Skip to content

Homöopathie

Homöopathie

Der deutsche Arzt Samuel Hahnemann entwickelte im 18. Jahrhundert die Homöopathie als Regulationsmethode nach dem ‚Simile‘- Gesetz: Gleiches kann mit Gleichem geheilt werden.

Die Homöo­pa­thie wird heu­te welt­weit erfolg­reich als sanf­te und nach­hal­ti­ge Heil­me­tho­de eingesetzt.

Die Arz­nei­mit­tel­wahl erfolgt hier­bei indi­vi­du­ell auf den ein­zel­nen Men­schen abge­stimmt und berück­sich­tigt als ganz­heit­li­che The­ra­pie­form nicht nur sein aktu­el­les Krank­heits­bild, son­dern auch sei­ne all­ge­mei­ne geis­tig-see­li­sche und kör­per­li­che Ver­fas­sung sowie sei­ne Lebensumstände.

Ver­wen­det wer­den Arz­nei­en über­wie­gend aus dem Pflan­zen- und Tier­reich sowie Mine­ra­li­en in poten­zier­ter, d.h. ver­dünn­ter Form.

Ziel der homöo­pa­thi­schen Behand­lung ist stets, die Lebens­en­er­gie und die kör­per­ei­ge­nen Selbst­hei­lungs­kräf­te des Men­schen anzu­re­gen und zu stär­ken, damit der Orga­nis­mus aus eige­ner Kraft gesun­den kann.

Auf die­se Wei­se kön­nen vie­le Akut­krank­hei­ten — z.B. Infek­te — gut und ohne wei­te­res Zutun behan­delt wer­den. Auch bei chro­ni­schen Lei­den kön­nen durch homöo­pa­thi­sche Behand­lung häu­fig die Sym­pto­me deut­lich gelin­dert und vor allem eine Bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät bewirkt wer­den –   auch oder gera­de in Ergän­zung zu einer schul­me­di­zi­ni­schen Therapie.

Die homöo­pa­thi­sche Behand­lung aku­ter Erkran­kun­gen kann über­wie­gend im Rah­men der nor­ma­len Sprech­stun­den­ter­mi­ne durch­ge­führt wer­den. Die Kos­ten der homöo­pa­thi­schen Arz­nei­mit­tel wer­den hier­bei für Kin­der bis zum 12. Lebens­jahr von den Gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen getragen.

Eine umfang­rei­che klas­si­sche homöo­pa­thi­sche The­ra­pie, die sog. ‚Kon­sti­tu­ti­ons­be­hand­lung‘, ist bis auf Selek­tiv­ver­trä­ge ein­zel­ner Kran­ken­kas­sen in der Regel eine Pri­vat­leis­tung und  bedarf einer geson­der­ten Terminvereinbarung.

Bei Fra­gen zur Kos­ten­über­nah­me wen­den sie sich bit­te an unser Praxisteam.

Dr. med. Petra van Braam
Fach­ärz­tin für All­ge­mein­me­di­zin — Zusatz­be­zeich­nung Homöopathie/ Natur­heil­ver­fah­ren
Homöo­pa­thie Diplom des Deut­schen Zen­tral­ver­ban­des homöo­pa­thi­scher Ärzte